6. MEISTERKONZERT

BRUSSELS PHILHARMONIC

6

6. MEISTERKONZERT

Fr 29. April 2016, 20:00

Congress Innsbruck, Saal Tirol

EINFÜHRUNGSGESPRÄCH UM 19.00 UHR

 

 

BRUSSELS PHILHARMONIC

BRUSSELS PHILHARMONIC

MUHAI TANG DIRIGENT
DANIEL MÜLLER-SCHOTT
VIOLONCELLO (Foto)


FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
„Die Hebriden (Fingals-Höhe)“. Ouvertüre für Orchester op. 26

ÉDOUARD LALO
Konzert für Violoncello und Orchester d-Moll

JOHANNES BRAHMS
Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Als junger Dirigent wurde er noch von Herbert von Karajan eingeladen, die Berliner Philharmoniker zu dirigieren, in den Vereinigten Staaten feierte er sein Debüt mit dem San Francisco Symphony Orchestra, in Europa leitete er renommierte Orchester wie die St. Petersburger Philharmoniker, die Staatskapelle Dresden und London Philharmonic und war Musikdirektor des Zürcher Kammerorchesters und der Finnischen Nationaloper, für seine CD-Aufnahme von Rouses und Tan Duns Gitarrenkonzerten erhielt er den begehrten „Grammy Award“ – der gebürtige Chinese Muhai Tang ist zweifellos eine herausragende Persönlichkeit am Dirigentenpult. Heute nimmt er Chefpositionen bei den führenden Orchestern seines Heimatlandes China ein und gibt Gastspiele im internationalen Musikleben. „Für mich sind Noten nicht nur Noten, sondern ich sehe die Tränen und höre die Freude hinter ihnen“, ist ein bezeichnender Satz für Muhai Tangs gefühlvolles Musikverständnis. Mit Belgiens Eliteklangkörper Brussels Philharmonic widmet er sich in Innsbruck der deutschen Romantik, zu der er schon in seiner Studienzeit an der Hochschule München eine innige Beziehung aufbaute. Aus Deutschland kommt auch der Solist dieses Programms, der Violoncellist Daniel Müller-Schott, den die US-Zeitung „Star Tribune“ als „großen Virtuosen“ bezeichnete: „Sein Spiel schien einem Zustand der Meditation zu entspringen, gleichwohl lieferte es eine feurige und leidenschaftliche Interpretation.“ Darauf darf sich auch das Innsbrucker Publikum freuen, wenn Müller- Schott das packende Violoncellokonzert des Franzosen Lalo spielt.



Termindownload für dieses Konzert
TICKETS
43 - 69 €